Hochzeitsfotos von Katrin und Christian in Bremerhaven

Im letzten Jahr war es sicherlich eins unserer Highlights – das Wochenende an der Nordsee und die Hochzeit in Bremerhaven. So gerne wir es haben, wenn wir hier in der Region die ein oder andere Hochzeit begleiten können, so macht es uns doch auch immer wieder Spaß mal etwas weiter zu reisen.

Bei solchen Entfernungen ist es immer so, dass wir einen Tag eher anreisen. Das erspart uns den Stress, sollte man erst am Tag der Hochzeit losfahren und dann womöglich im Stau stecken bleiben. Das möchte wohl niemand gerne erleben. Und so konnten wir den Freitag schon dafür nutzen um uns die Stadt etwas anzusehen und die Locations für den folgenden Tag.

Unser Hotel lag sehr zentral und der Samstag begann, nach dem Frühstück, mit dem Getting-Ready. Während Annette bei Katrin und den Mädels blieb, war ich mit Christian und seinem Trauzeugen verabredet. Vorteil des Hotels, wo später auch gefeiert werden sollte: es war sehr groß und so konnte ich mit mit den Jungs runter in den Spa-Bereich gehen, während Katrin sich in einem Zimmer mit Meerblick fertig machte.

Allgemein ging es sehr lustig zu und da kam auch nur leichte Aufregung auf, als klar wurde, dass irgendetwas zu Hause vergessen wurde (passiert häufig übrigens). Aber auch das ließ sich regeln. Ein Punkt, der sich allerdings nicht ändern ließ, war das lädierte Fuß des Bräutigams. Da wir die Info ein paar Tage vor der Hochzeit bekamen, konnten wir uns schon etwas drauf einstellen. Denn Christian musste leider einen etwas größeren Schuh tragen – bei einigen Fotos wird es vielleicht zu sehen sein. Aber auch sowas ist kein Weltuntergang!

Die Paarfotos machten wir übrigens vor der Trauung – super Sache! Und die Beiden hatten im Vorfeld schon einiges überlegt, das war toll. Das machte es für uns Ortsfremde einfacher. Anschließend wurde in einem ganz urigen alten Leuchtturm geheiratet – mit viel Gefühl und noch mehr Wind 🙂

Die spätere Feier fand im erwähnten Atlantic Hotel statt – ganz oben, wow! Das hatte natürlich was und auch des Wetter (und etwas Nachdruck von Christian) ließ es zu, dass wir ein kleines Gruppenfoto hoch oben über der Stadt machen konnten. Herrlich, wir mögen Meer.

Uns nun gibt es ein wenig auf die Augen, viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.