Schlagwort: Reportage

Ein kleiner Reportage-Nachtrag von Annette aus dem letzten Januar.

Ich war im Januar direkt ordentlich unterwegs. Anfang des Jahres habe ich Sarah einen Nachmittag begleitet. Sarah hat gerade frisch angefangen mit ihrem Pony Hilde zu trainieren! Für mich eine ungewohnte Kulisse, habe ich doch sonst eher mit kleineren Vierbeinern zu tun.

Als wir auf dem Hof angekommen sind, wurde ich allerdings erstmal von Kasper & Seppel gestoppt. Als diese zwei wundervollen Ponys aus ihrer Box schauten musste ich einfach die Kamera zücken! Und natürlich habe ich sie auch durch geknuddelt, die sind ja so süß. Und ja, ich wollte dann auch ein Foto mit ihnen 😉

Read more

Mit Libuda nach Hamburg

Das Jahr ist noch keine zwei Wochen alt und schon wartet ein erstes Highlight auf mich. Mit den Jungs von Libuda (liken!) fuhr ich also am Freitag nach Hamburg, auf die Reeperbahn, in die Pooca-Bar. Ich hatte natürlich eine Kamera dabei und dokumentierte den Tag wieder ein wenig. Das ist immer noch die schönste Art der Fotografie für mich – Reportage. Gerade Bands zu begleiten finde ich immer sehr schön, weil die Fotos später ordentlich verbreitet werden und so bringt das allen Seiten etwas.

Read more

Hochzeitsfotos im Burghotel Nörten-Hardenberg

Im letzten Herbst waren wir nochmal in Göttingen und Nörten-Hardenberg um die Hochzeit von Elise und Andreas zu fotografieren. Schon die ganzen Absprachen im Vorfeld und das erste Treffen waren sehr unterhaltsam und wir freuen uns wirklich, dass wir Euch kennenlernen durften!

Die Trauung fand im schönen Standesamt direkt in der Innenstadt statt. Die Location kannten wir ja bereits, aber ich muss echt sagen, sehr hübsch für ein Standesamt. Die Zeit bis zur Trauung verbrachten wir wieder getrennt. Annette besuchte Elise in einem Hotel und ich war bei Andi. Hier herrschte dann richtig Betrieb. Gäste kamen, alle machten sich fertig, die Weizenbier-Temperatur wurde geprüft … da verging die Zeit doch ziemlich schnell 😉 Auch an diesem Tag mussten wir übrigens den deutsch-englisch Mix vollführen, da die Gäste ziemlich international waren. Total gut und immer lustig diese Situation.

Read more

Fotoreportage – ein Tag mit Green Machine.

Total spontan ging es auf Tour mit Green Machine zu einem Konzert nach Magdeburg. Super, wenn aus einer kurzfristigen Anfrage direkt etwas wird. Ich hatte echt richtig Lust drauf mal wieder eine Tagesreportage zu machen – so wie vor einiger Zeit mit Roy Kühne, nur ohne Anzug. Die letzten Wochen waren relativ ruhig und ich merkte sehr schnell, dass kurzes Ausruhen zwar gut ist, aber ich nicht lange ohne Kamera kann. Also auf in den Bandbus! 🙂 Und da unsere Canon-Ausrüstung eh gerade zum Check & Clean auf Reisen ist, hatte ich auch keine andere Wahl als nur die kleine Leica Q mitzunehmen – gute Entscheidung.

Ich habe ja im letzten Jahr schon zweimal von den Jungs des “Beer Metals” Fotos gemacht (Proberaum, Outdoor) und so schloss sich schon damals die Frage an, wann mal ein Konzert fotografiert werden könnte. Leider passte es bis jetzt nie so wirklich, doch das sollte sich am letzten Samstag ändern.

Read more

Hochzeitsfotos von Imke & Fabian in Brunshausen

Fast um die Ecke, bei Bad Gandersheim, spielte sich diese Hochzeit ab. Wir waren sowohl bei der standesamtlichen als auch der kirchlichen Trauung von Imke und Fabian dabei. Beides fand in der Nähe von Bad Gandersheim statt – als Standesamt fungierte ein Museum und die wirklich schöne Kirche befand sich bei der Clus.

Beide Termine waren total angenehm und auch vom Wetter her konnte es nicht besser laufen. Während beim Standesamt nur im ganz kleinen Kreis gefeiert wurde, waren es dann am Samstag so einige Personen mehr. Wir begannen mal wieder mit dem Getting-Ready und waren bis zum Abendessen dabei. Gleich nachdem Fabian dann soweit fertig war und wir zum Auto gingen, hörten wir nur ein enorm lautes Summen – wir standen quasi in einem Bienenschwarm, auch eine Premiere (Foto 23 zeigt es). Ist aber zum Glück nichts weiter passiert. Eine halbe Stunde zuvor klingelten übrigens im Haus an allen Ecken die Feuerwehr-Pieper – Großeinsatz und die Jungs durften nicht mit, das fiel schwer. Das führte aber auch dazu, dass der Empfang nach der Kirche ohne die Feuerwehr stattfand, ist ja klar. Erwartet also immer das Unerwartete an solch einem Tag.

Read more

Hochzeitsfotos von Sabine & Dan in Höxter

Endlich mal wieder Hochzeitsfotos – dieses Mal aus Höxter! Schließlich machen wir die ja nun hin und wieder mal 😉

Unser Radius zieht irgendwie immer weitere Kreise. Zumindest waren wir zuvor noch nie in Höxter unterwegs mit der Kamera. Das sollte sich Ende Juli schließlich ändern und wir machten uns auf zu Sabine und Dan.

Schon der ganze Weg bis zu diesem Zeitpunkt war ziemlich aufregend. Zunächst erhielten wir die von Sabine eine nette E-Mail – sie hätte uns auf einem Fotografen-Internet-Portal gefunden (ich hielt diese Seiten bisher für überflüssig, auch gut, jetzt bleiben wir dort wohl besser doch). Schnell war klar, dass unser Paar gar nicht in Deutschland, sondern in London wohnt und nur hier in Höxter heiraten möchte. Cool, also das erste Vorgespräch per Skype auf englisch geführt. Wir mochten die Beiden und freuten uns wirklich sehr, als klar war, dass wir dabei sein werden.

Zum Vorab-Shoot trafen wir uns hier bei uns, als sie sowie so mal Deutschland waren. Jetzt auch mal in live, war immer noch alles super. Die Hochzeit konnte also kommen! 🙂

Read more

Deep Öhler Konzert beim Eulenfest in Einbeck 2016

Eulenfest in Einbeck 2016

Alle Jahre wieder lockt das Eulenfest viele Menschen zum Feiern in die Einbecker Innenstadt. Dieses Jahr war es nun die 22. Auflage und ebenfalls wie gewohnt zeigte sich auch das Wetter – von Regen blieb man auch dieses Jahr nicht verschont. Aber so ist das halt und man gewöhnt sich dran. Wir waren tatsächlich an allen drei Tagen vor Ort, meistens aber auch nur abends. Das Musikprogramm war völlig in Ordnung und die Bands machten ganz gut Stimmung auf den verschiedenen Bühnen.

Fotografisch passte das Eulenfest ebenfalls in unseren Plan – so muss ich auch keinen langweiligen Artikel zur neuen Kamera schreiben, sondern verbinde das hiermit einfach. Wir hatten in der Stadt keinen Auftrag oder so, aber die neue kleine Leica Q durfte hier abends gleich mal zeigen was sie so kann. Reportage ist schließlich ihr Gebiet und da bietet sich so ein Fest doch an.

Read more

Richtung Hildesheim verschlug es uns zur ersten sommerlichen Hochzeit in diesem Jahr. Wir hatten zuvor schon mehrere lustige Gespräche via Skype mit Pia und Alex (live aus Bayern) geführt bevor wir uns im Frühjahr dann hier in Einbeck für ein paar Fotos zum Warmmachen trafen. Mit jedem Gespräch freuten wir uns mehr auf die kommende Hochzeit der beiden. Im Mai war es dann soweit und wir düsten nach Bönnien bzw. Bockenem.

Annette begleitete Pia bei den letzten Vorbereitungen und ich fuhr in ein Wellness-Hotel (gute Arbeitsteilung). Nein, dort wartete natürlich Alex und so machten wir auch dort ein paar Getting-Ready Bilder – auch ohne Manschettenknöpfe 😉 Aufregung lässt sich zu diesem Zeitpunkt eigentlich selten unterdrücken und wenn dann auch noch die Knöpfe fehlen und es einen kurzen “Torten-Schock-Anruf” gibt … ok, das muss man nicht wirklich haben. Und doch wird am Ende in der Regel alles gut! So geschah es auch hier – vor der Kirche hatte Alex schließlich auch die schicken Knöpfe am Hemd und die Torte präsentierte sich später ebenfalls genau so wie gewünscht. Immer schön ruhig bleiben.

Read more

Juhu, es ist einfach toll, wenn man sich Dinge (in diesem Fall die Fotoreportage) ausdenkt und diese dann noch auf positive Reaktionen stoßen! Ich bin sehr sehr froh, dass dieses Projekt (noch ist es irgendwie eins) tatsächlich Realität wurde. Wovon redet er denn jetzt schon wieder, mag man sich fragen … zu Recht.

Was zuvor geschah: Annette und ich haben nach dem Learn & Give Event morgens einfach mal wild rumgesponnen was man mal gerne fotografieren möchte. Unter anderem kam dabei heraus, dass ich gerne mehr in Richtung Reportage machen möchte, abseits von Hochzeiten, eher Business.

Das funktionierte zwar schon hin und wieder mal, aber ich dachte mir, einen ganzen Tag von jemandem zu dokumentieren, das hat doch was. Natürlich sollte es dann nicht unbedingt der Nachbar von nebenan sein, der wahrscheinlich nicht so viele spannende Dinge erlebt (oder vielleicht doch? Dann wäre das ggf. ein weiteres Projekt, hehe). Wie dem auch sei, ich bilde mir ein, dass eine Person, die etwas in der Öffentlichkeit steht, besser geeignet ist. Schließlich soll sich die Sache ja für beide Seiten positiv auswirken.

Read more

Hochzeitsfotos von Sonia & Steffen in Waldeck

Wow, da dachten wir letztes Jahr doch tatsächlich, dass es schon früh wäre im März zu heiraten, aber es geht auch anders – im Januar zum Beispiel! Sonia und Steffen zeigten uns wie das geht und wir sind sehr glücklich an diesem Tag dabei gewesen zu sein!

Dieser Samstag im Januar begann für uns recht früh, schließlich liegt der Edersee nicht unbedingt um die Ecke und dazu kam noch, dass der Wetterbericht eher weniger optimale Straßenverhältnisse hervorsagte. Nun gut, wir sind tatsächlich recht zeitig los, aber hatten Glück mit dem Wetter, alles entspannt und wir waren somit viel zu früh vor Ort. Egal, besser als anders herum. So konnten wir auf dem Schloss Waldeck schonmal schauen was es hier so an Motiven gibt und haben uns außerdem auch direkt auf dem Gelände verfahren – wir bekommen die Zeit schon rum, keine Angst 😉

Dann ging es aber wirklich los: wir trafen den nur leicht aufgeregten Bräutigam in seinem Hotelzimmer und warteten, dass auch Sonia zurück vom Frisör kommt. Das Getting-Ready war für uns total angenehm: jeweils ein schönes Zimmer, nette Trauzeugen und Freunde drumherum, passt. Da sich im Prinzip alles im Schloss abspielte, waren die Wege natürlich recht kurz und es war zu keiner Zeit irgendwie hektisch oder so – das soll bei manch anderen Hochzeiten ja schonmal passieren (haben wir gehört). Die standesamtliche Trauung fand in einem gemütlichen Raum statt. Man hatte immer irgendwie Blick aufs Wasser, das fand ich toll. Die Zeremonie war eben so schön wie der musikalische Überraschungsauftritt der Freunde – das war sehr bewegend.

Read more