Handball: Northeimer HC, was ein Kampf!

Ich war ja nun schon um die zwanzig Mal beim Northeimer HC zu Gast und habe den Jungs natürlich immer die Daumen gedrückt. Aber so sehr wie am Sonntag habe ich ihnen, glaube ich, noch nie den Erfolg gewüscht. Es war ein ziemlich harter Kampf und ich war oft sehr nah dabei.

Der Gegner war der HSV Bad Blankenburg und ich muss es einfach so sagen, ziemlich unsympatisch waren sie mir irgendwie. Das fing bei Fans an, die den Schiedsrichter so richtig schön beleidigten und auf dem Spielfeld weiter, wo ordentlich gefoult wurde.

Die Northeimer führten zum Glück recht früh und bauten ihren Vorsprung über das Spiel gut aus, zwischenzeitlich mit 10 Toren! Das war super, änderte aber nichts an der Anspannung. Die Halle war rappelvoll und extrem laut. Und die Gäste trugen ihren Teil mit zig Trommeln dazu bei – dafür gebe dann auch wieder einen Pluspunkt 😉

Am Ende stand es 34:25 für den Gastgeber und ich freue mich über viele schöne Bilder. Ihr vielleicht auch, also bitte …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .