Kategorie: Reisen

Schneechaos in Niedersachsen

Das ist ja völlig verrückt – da schneit es doch tatsächlich im Winter! Ok, dass es natürlich so dolle kommt wie das letzte mal in den 70er oder 80er Jahren, hatte man dann wohl doch nicht erwartet. Zumindest hier in der Region war ganz schön Land unter.


Read more

Island im Juli, unser Roadtrip 2017

Immer das Selbe, die Fotos von Aufträgen gehen vor und die eigenen Urlaubsbilder werden erstmal beiseite geschoben. So auch im Fall „Island 2017“ bei uns. Leider zog sich die Erstellung eines Fotobuchs dann so dermaßen hin, dass wir mittlerweile 2020 haben und die über 200 Seiten nun tatsächlich im Regal stehen, puh. Darum gibt es auch erst jetzt den Blogartikel dazu. Und bitte schön …

— Artikel wurde bereits 2017 geschrieben —

Nun ist es endlich soweit – wir fahren nach Island! Das Land soll für Fotografen ja ein Muss sein und auch alle anderen berichten nur Positives über ihre Island-Trips. Nun gut, schauen wir doch mal wie es uns so ergeht.
Read more

Du bist leider etwas langweilig, liebes München

Wir waren am letzten Wochenende für ein paar Tage in München. Ansich klingt das schon ganz schön und wir hatten die Stadt im Süden zuvor auch noch nie wirklich besucht (Oktoberfest zählt ja eher nicht).

Meist haben wir uns bei solchen Städtereisen ein paar Eckpunkte gesetzt, was man besuchen könnte usw. Dieses Mal standen nur wenige Dinge auf dem Plan, schließlich ist in München doch bestimmt immer was los. Hm, naja, vielleicht, aber wir haben davon nicht viel gemerkt. Es gibt schöne Orte, ohne Frage, aber insgesamt ist irgendwie alles zu geleckt in der bayrischen Hauptstadt, finden wir zumindest. Da finden wir andere Städte, wie zum Beispiel Hamburg oder Berlin, spannender.

Read more

Roadtrip Los Angeles, California

Eigentlich schon überfällig mal etwas mehr über das Abenteuer Los Angeles zu schreiben und zu zeigen, aber glücklicherweise passiert auch immer genug, dass keine Langeweile aufkommt 😉 So blieb die USA Festplatte dann doch einige Wochen Monate unberührt. Das sollte sich nun aber ändern!

Natürlich habe ich schon das eine oder andere Foto auf Facebook, Instagram und auch beim kleinen Ripkedemy-Review-Beitrag hier im Blog gezeigt, doch das war ja nicht alles. Ich möchte Euch jetzt auch nicht mit unendlich vielen Fotos langweilen, aber einen Querschnitt durch die knapp zwei Wochen soll schon dabei raus kommen.

Read more