Kategorie: Reisen

Polarlichter in Niedersachsen

Schon verrückt: wir hatten in der letzten Nacht die Möglichkeit direkt vor der Haustür richtig starke und farbenfrohe Polarlichter zu erleben. In Einbeck waren sie richtig gut zu sehen und nachdem man hier und da Fotos zugespielt bekommen hat, sind wir dann doch noch schnell los und haben die Kamera auf ein Stativ gestellt. Alternativ tut es da übrigens auch das Handy (3 Sekunden belichten). Die Ergebnisse sind schon erstaunlich.


Read more

Auf Kurzurlaub in Wismar & Hamburg

Tja, manchmal läuft es eben anders. Ursprünglich hatte ich am vorletzten Montag einen Video-Termin im hohen Norden. Da bot es sich an schon Freitag anzureisen und mit der Family nach Wismar zu fahren. Alles super, alles fein, dann die Nachricht am Samstag: Dreh fällt aus aufgrund Corona. Man ey! 🙁 Ok, nun sind wir hier und haben jetzt auch noch den Montag zusammen, auch gut.

Wismar selbst ist total schön, sehr gemütlich irgendwie und bietet für uns Landratten mit dem Hafen und der Insel Poehl (richtig gut!) echt schöne Eindrücke. Wir hatten das „Glück“ gerade in der Zeit eines ordentlichen Orkans dort zu sein. Das heißt: Schal hoch und festhalten! Dazu kam dann auch gleich, dass unser sehr zentrales Ferienhaus (es war sooo schön) kurz vor der Kreuzung stand, die widerum am Sonntagabend komplett geflutet war. Sandsäcke wurden in der Nähe auch schon gestapelt. Ok, das muss nun aber nicht sein. Zum Glück blieb bei uns auch alles trocken und wir konnten Montag weiter.


Read more

Einbeck. Regen. Sonne. Herrlich.

Ok ok, gerade fünf Tage nach den Nebel-Fotos, kommt nun doch nochmal etwas Schöneres. Freitag Abend gab es einen herrlichen Sonnenuntergang und ich sprang spontan ins Auto. Kurz darauf fing es richtig stark an zu regnen. Also kam dazu auch noch ein Regenbogen.

Die DJI Air 2S hob ab und ich habe nur noch gehofft, dass sie das bisschen Wasser wegsteckt. Dementsprechend war ich ziemlich angespannt und navigierte sie erst mit Blick auf die Stadt, dann wieder zum Wald für den Regenbogen. Hach, was ein Stress und das Schauspiel ist ja auch nicht von langer Dauer.


Read more

Durch den Nebel mit der DJI Air 2S

Eher spontan war ich an einem Sonntag Morgen um 10 Uhr unterwegs. Ich hoffte, dass der Nebel ähnlich stark ist wie am Vortag. Doch leider wurde ich etwas enttäuscht. Erst fuhr ich in der Einbecker Nordstadt auf einen hohen Punkt und sah nur, dass die Stadt von dieser Seite gar nicht mehr im Nebel liegt, sondern eher von der anderen Seite. Also weiter zu einem besseren Punkt.

Hier angekommen passte schon mal der Nebel, denn ich konnte selbst kaum etwas sehen. Allerdings verschwand die weiße Pracht auch relativ fix, so dass Eile geboten war. Feldweg – Drohne raus – ab in die Lüfte.


Read more

Steinhuder Meer in schwarz-weiß

Es müssen ja nicht immer Aufträge sein, die wir Euch hier zeigen. Denn auch wir fahren gerne mal umher und meist ist dann doch eine Kamera nicht weit. Der Urlaub wurde nun coronabedingt auch in diesem Jahr eher klein gehalten und da die Ostsee scheinbar einfach nur ausgebucht ist, haben wir als Plan B einfach Steinhude gewählt.

Hier hatten wir nur knapp zwei Stunden Anfahrt, schönstes Wetter, Sandstrand (Bade-Insel) und genug Wasser (und Platz). Insgesamt wirklich eine schöne Ecke dort bei Hannover.

Bei privaten Touren nehme ich mittlerweile immer die Leica M-E 240 mit. Hier kann ich damit gut rumprobieren und es macht einfach nochmal etwas mehr Spaß. So auch hier. Ich habe dann auch das 50mm gegen das 35mm (Voigtländer) Objektiv getauscht, so dass man doch etwas weitwinkliger unterwegs war. Aber das nur am Rande.


Read more

Schneechaos in Niedersachsen

Das ist ja völlig verrückt – da schneit es doch tatsächlich im Winter! Ok, dass es natürlich so dolle kommt wie das letzte mal in den 70er oder 80er Jahren, hatte man dann wohl doch nicht erwartet. Zumindest hier in der Region war ganz schön Land unter.


Read more

Island im Juli, unser Roadtrip 2017

Immer das Selbe, die Fotos von Aufträgen gehen vor und die eigenen Urlaubsbilder werden erstmal beiseite geschoben. So auch im Fall „Island 2017“ bei uns. Leider zog sich die Erstellung eines Fotobuchs dann so dermaßen hin, dass wir mittlerweile 2020 haben und die über 200 Seiten nun tatsächlich im Regal stehen, puh. Darum gibt es auch erst jetzt den Blogartikel dazu. Und bitte schön …

— Artikel wurde bereits 2017 geschrieben —

Nun ist es endlich soweit – wir fahren nach Island! Das Land soll für Fotografen ja ein Muss sein und auch alle anderen berichten nur Positives über ihre Island-Trips. Nun gut, schauen wir doch mal wie es uns so ergeht.
Read more

Du bist leider etwas langweilig, liebes München

Wir waren am letzten Wochenende für ein paar Tage in München. Ansich klingt das schon ganz schön und wir hatten die Stadt im Süden zuvor auch noch nie wirklich besucht (Oktoberfest zählt ja eher nicht).

Meist haben wir uns bei solchen Städtereisen ein paar Eckpunkte gesetzt, was man besuchen könnte usw. Dieses Mal standen nur wenige Dinge auf dem Plan, schließlich ist in München doch bestimmt immer was los. Hm, naja, vielleicht, aber wir haben davon nicht viel gemerkt. Es gibt schöne Orte, ohne Frage, aber insgesamt ist irgendwie alles zu geleckt in der bayrischen Hauptstadt, finden wir zumindest. Da finden wir andere Städte, wie zum Beispiel Hamburg oder Berlin, spannender.

Read more

Roadtrip Los Angeles, California

Eigentlich schon überfällig mal etwas mehr über das Abenteuer Los Angeles zu schreiben und zu zeigen, aber glücklicherweise passiert auch immer genug, dass keine Langeweile aufkommt 😉 So blieb die USA Festplatte dann doch einige Wochen Monate unberührt. Das sollte sich nun aber ändern!

Natürlich habe ich schon das eine oder andere Foto auf Facebook, Instagram und auch beim kleinen Ripkedemy-Review-Beitrag hier im Blog gezeigt, doch das war ja nicht alles. Ich möchte Euch jetzt auch nicht mit unendlich vielen Fotos langweilen, aber einen Querschnitt durch die knapp zwei Wochen soll schon dabei raus kommen.

Read more